Routenkarte Imisi

gelbquadrat3Bewährte Route

gelbquadrat3
Gute Unterkünfte
gelbquadrat3Solider Mietwagen
gelbquadrat3Stressfrei reisen

luxus 1

Tour 'Imisi': Rundreise ab/bis Johannesburg

Kompakte 13-tägige Selbstfahrerreise durch den östlichen Teil Südafrikas ab/bis Johannesburg. Landschaftliche Highlights in Mpumalanga, Swaziland, Zululand und im uKhahlamba Drakensberg Park. Afrikanische Tierwelt im Kruger National Park, iSimangaliso Wetlands Park und Hluhluwe/Imfolozi in KwaZulu-Natal.

Übernachtung in landestypischen Mittelklasse Hotels, Lodges und Gästehäusern, vorwiegend mit 4 Sternen. 

Highlights auf dieser Reise:

  • Mpumalanga und Kruger Nationalpark
  • KwaZulu-Natal Nationalparks
  • Drakensberg Highlands

Preise & Eckdaten
 Dauer: 13 Tage  
 Reisepreis PP: ab € 980  
  Zuschläge: s. unten  
Unterkunft: Standard
Reisetermine: täglich
Route ab/bis JNB
Kinder auf Anfrage
Tag 1: Johannesburg - Mpumalanga

ca 330 km / 4,5 Std

Johannesburg International Airport

Ankunft Johannesburg OR Tambo International Airport. Übernahme des Mietwagens. Anschließend verlassen Sie Johannesburg und fahren auf dem N4 Highway über Boksburg und Middelburg direkt nach Sabie in der Provinz Mpumalanga.

lar misty mountain 2
Unterkunft: Misty Mountain Hotel mit Frühstück

 
 
Tag 2: Panorama Route / Mpumalanga

ca 380 km / 4,5 Std

Blyde River Canyon

Die Panorama Route gehört zu den schönsten Reisezielen in Südafrika. Sie führt über die zerklüfteten Drakensberge von Mpumalanga. Das Highveld (Inlandsplateau) fällt hier abrupt ab und eröffnet dramatische Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer gelegenen Ebenen des Lowveld. Sehr schön ist die Umgebung von Sabie: Wasserfälle, Felsenpools, viele Wandermöglichkeiten. Auch die Goldgräberstadt Pilgrims Rest lohnt den Besuch. Spektakulär: der Blyde River Canyon und "Three Rondavels" Felsformation.

lar misty mountain 2
Unterkunft: Misty Mountain Hotel mit Frühstück
Tag 3+4: Greater Kruger National Park/Guernsey Game Reserve

ca 170 km / 3 Std

Leoparden im Kruger Park

Die Reise führt Sie heute in Richtung Kruger Nationalpark. Am Rande des riesigen Schutzgebietes befinden sich zahlreiche private Wildreservate, welche teilweise nicht einmal durch Zäune vom Kruger Nationalpark begrenzt sind und ebenfalls hervorragende Möglichkeiten zur Tierbeobachtungen bieten. Zu solch einem privaten Reservat geht es heute. Ihr Ziel ist das Guernsey Game Reserve in der Nähe von Hoedspruit. Von hier können Sie auch mit etwa einer Stunde Fahrt in den Kruger Nationalpark fahren. Da das Guernsey Reservat nicht die "Big 5" beheimatet, genießen Sie mehr Freiheiten, sich über das Anwesen zu bewegen und können dabei Zebras, Giraffen, Gnus und Antilopen beobachten. 

An zweiten Tag können Sie sich ganz auf Pirschfahrten im Nationalpark konzentrieren. Die Lodge bietet zudem verschiedene Ausflüge und Aktivitäten: unternehmen Sie eine ganztägige Pirschfahrt in den Kruger Nationalpark oder Safarifahrten in nahegelegene Wildreservate auf der Suche nach den Big 5. Wandern Sie mit einem Guide über das Guernsey Reservat oder erleben Sie Outdoormöglichkeiten wie Wildwasserrafting auf dem White River.

cheetah paw eco lodgeUnterkunft: Cheetah Paw Eco Lodge mit Halbpension
 
 
Tag 5: Kruger Park Süd/Marloth Park

ca 230 km / 3 Std

elephantscaprivi k

Fahren Sie heute in Richtung Süden über Hazyview nach Malelane und weiter zum Marloth Park, der am südlichen Rand des Krüger Nationalparks liegt. Dieses private Naturschutzgebiet bietet 4 der Big 5 (keine Elefanten) und einen guten Ausgangspunkt für Ausflüge in der Kruger Nationalpark. Da der Crocodile River die natürliche Grenze zum Nationalpark darstellt, können Sie dort auch oft die Elefanten beim Spielen im Wasser beobachten.

Needles LodgeUnterkunft: Needles Lodge mit Halbpension
Tag 6: Swaziland

ca 205 km / 3 Std

Swaziland

Verlassen Sie den Krüger Park durch das Malelane Gate oder das Crocodile Bridge Gate im Süden, und fahren Sie ins nahe Königreich Swaziland. Sie nehmen die westliche Route über Hhohho und Piggs Peak Richtung Mbabane, der Hauptstadt. Es erwartet Sie ein Stück ursprüngliches, authentisches Afrika mit freundlichen, traditionell lebenden Menschen und großartigen Naturlandschaften.
forester Arms hotelUnterkunft: Forester Arms Hotel mit Frühstück
Tag 7+8: St. Lucia / Umfolozi-Hluhluwe

ca 365 km / 4,5 Std

Flusspferde inSt. Lucia

Der kleine Ort St. Lucia in KwaZulu-Natal liegt an der Mündung einer Lagune auf einer schmalen Landzunge, im Osten begrenzt durch den Indischen Ozean. Subtropisches Klima, weitläufige Strände, mächtige Sanddünen, Flusspferde, Küsten-Regenwald, Krokodile und eine artenreiche Vogelwelt erwarten Sie. Mehrmals täglich verkehren Ausflugsboote zu Fahrten über die Lagune. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Umfolozi-Hluhluwe Game Reserve, größtes Wildreservat in KwaZulu-Natal. Es beherbergt die "Big5" mit einem großen Bestand an Nashörnern.

Besonderer Tipp: Besuchen Sie das Veyane Cultural Village. Es zählt zu den besten Zulu-Kulturdörfern. Sie bekommen dabei einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Zulus.

Elephant Coast GuesthouseUnterkunft: Elephant Coast Guesthouse mit Frühstück
Tag 9: Umdloti/Umhlanga / Durban

ca 220 km / 2,5 Std

Umhlanga Rocks Strand

Umhlanga Rocks (Aussprache: umschlanga) liegt rund 20 km nördlich von Durban. Weitläufige, breite und gut geschützte Sandstrände sind die Attraktion dieses mondänen Vororts.

Besuchen Sie Durban: Besonders sehenswert ist das Indische Viertel und die Golden Mile Strandpromenade mit dem uShaka Marine World Park. Hier findet man Großaquarien, Delfin Shows und viele andere Entertainment Angebote.

Fairlight beach guesthouseUnterkunft: Fairlight Beach Guesthouse mit Frühstück
Tag 10+11: uKhahlamba Drakensberg Park

ca 275 km / 3,5 Std

Central Drakensberg

Von der KwaZulu-Natal Küste führt die Reiseroute nun nach Nordosten in die Drakensberg Region. Der uKhahlamba-Drakensberg Park schützt eine rund 200 Kilometer lange und 10 bis 25 km breite Hochgebirgswelt von atemberaubender Schönheit. Ein Paradies für den Bergsteiger, Reiter, Wanderer und Naturfreund. Der zentrale Teil des uKhahlamba-Drakensberg Parks, auch "Central Berg" genannt, wird von mehreren eindrucksvollen Dreitausender-Gipfeln gekrönt, so dem "Cathedral Peak" (3004 m), "Monk's Cowl" (3229 m) sowie dem alles überragenden "Champagne Castle" mit einer Gipfelhöhe von 3374 m.

didima camp1 339 254 100Unterkunft: Didima Camp mit Halbpension
Tag 12: Royal Natal & Golden Gate National Park

ca 190 km / 2,5 Std

Goldengate Nationalpark

Weiterfahrt an den Drakensbergen entlang zum Royal Natal National Park. Hier empfiehlt sich der "Cascades Walk" zu den Wasserfällen und Felsenpools, wo man herrlich baden kann.

Der nahe Golden Gate Highlands National Park liegt in der Provinz Free State. Massive, farbenprächtige Sandstein Formationen, die besonders im Abendlicht goldgelb leuchten und dem Park seinen Namen gaben.

Der angrenzende Ort Clarens gilt als 'Juwel des Freistaates'. Künstler und Kunsthandwerker haben sich hier niedergelassen. Die Straßen sind gesäumt von Galerien, Restaurants und Cafés.

church main2Unterkunft: Upper House mit Frühstück
Tag 13: Johannesburg / Rückflug

ca 310 km / 3,5 Std

jhbairport k

Sie fahren heute von den Drakensbergen durch den Free State zurück nach Johannesburg. Die Fahrt dauert rund 5 Stunden.

Abschließend Rückgabe des Mietwagens am Oliver Tambo International Airport und Rückflug.

saa landing k
Preise 2020
Saison A
01.01.-31.10.20

Saison B 
01.11.-31.12.20

  Kinderpreise    
999€ p.P. im DZ
1.295€ p.P. im EZ

1.025€ p.P. im DZ
1.325€ p.P. im EZ

  bitte anfragen    
 
Wichtige Hinweise

 

Im Preis enthalten: 12 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften, Verpflegung laut Verlauf, Ausführliche Reiseunterlagen mit Wegbeschreibungen

Nicht im Preis enthalten: Flüge (bieten wir gerne für Sie an), Mietwagen (bieten wir gerne für Sie an), Eintrittsgebühren in Reservate und Nationalparks, Optionale Aktivitäten, Flughafentransfer bei Abreise, Persönliche Ausgaben, Zusätzliche Mahlzeiten

Kinderpreise: Bitte anfragen, da die Lodges individuelle Vorgaben haben, ab wie viel Jahren Kinder erlaubt sind.

AGBs: Bitte beachten Sie unsere aktuellen Geschäftsbedingungen.

Fragen: Sie können uns gern telefonisch kontaktieren: Tel 08822 932392 oder uns eine E-Mail schicken: info@khashana.de.

 

Unverbindliches Angebot

Link zum Formular