Botswana Karte

Tour 'Botswana Wildlife': Kleingruppen Safari ab/bis Victoria Falls

15-tägige geführte Kleingruppen-Rundreise durch Zimbabwe, Botswana und Namibia ab/bis Victoria Falls. Eine Safari durch die wildreichsten Naturreservate im südlichen Afrika, auf der Sie die afrikanische Tierwelt hautnah erleben werden.

Sie reisen im soliden 4x4 Safarifahrzeug in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen, mit einem erfahrenem Safarileiter (englischsprachig / zum Teil deutschsprachig).

Übernachtet wird in landestypischen Lodges und Gästehäusern. Vollverpflegung überwiegend inklusive.

Highlights auf dieser Reise:

  • Viktoriafälle
  • Hwange National Park
  • Nata Vogelschutzgebiet
  • Okavango Delta und Moremi Game Reserve
  • Chobe Nationalpark mit Bootsfahrt
Preise & Eckdaten
Dauer: 15 Tage  
Reisepreis PP: ab 2.900  
 EZ-Zuschlag: €990  
Vor Ort Gebühr: €339
Teilnehmer: 4 bis 12
Reisetermine: s.unten
Beste Monate: 04 bis 11

Diese Reise ist nur mit festen Unterkünften buchbar.

Tag 1+2: Ankunft und Victoria Falls

ca 25 km / 0,5 Std

victoriafalls kDie Viktoria Wasserfälle - auf einer Breite von fast zwei Kilometern stürzt der gewaltige Zambesi River hier 120 Meter in die Tiefe.

Tag 1: Bei Ankunft in Victoria Falls werden Sie abgeholt und zu Ihrer Lodge gebracht. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung um eine der vielen Aktivitäten zu unternehmen die in Victoria Falls angeboten werden. Am Abend trifft sich die gesamte Gruppe mit dem Guide um 18 Uhr in der Lodge zu einem Kennenlerntreffen.

Verpflegung: Frühstück

Tag 2: Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie haben die Möglichkeit die Stadt Victoria Falls mit ihren zahlreichen kulturellen und sportlichen Aktivitäten kennenzulernen. Am Nachmittag genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen des Tages bei einer Sonnenuntergangs-Bootstour auf dem Sambesi Fluss.

Verpflegung: Frühstück

OPTIONAL: 2-stündige Victoria Falls Tour $23, 15 minütiger Helikopterflug $150; 22 minütiger Helikopterflug $235; Boma Abendessen mit Transfer $51; Halbtägige Reitsafari $125; Ganztages Kanutour $150; Ganztages Raftingtour $150; Besuch eines traditionellen Dorfes $110.

viczambesi kUnterkunft: A`Zambezi River Lodge oder ähnlich (Zimmer mit Bad, Swimming Pool & Bar, Restaurant)
Tag 3: Caprivi-Streifen, Namibia

ca 345 km / 4,5 Std

elephantscaprivi kElefanten im dichten Trockenwald im Bwabwata Nationalpark im Caprivi.

Nach dem Frühstück brechen wir in Richtung Namibia auf. Wir überqueren die Grenze in Kazungula und fahren entlang des Caprivi-Streifens bis wir am Nachmittag unser Camp am Ufer des Kwando Flusses erreichen. Wir genießen die letzten Sonnestrahlen und entdecken vielleicht schon Krokodile und Nilpferde.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Camp KwandoUnterkunft: Camp Kwando oder ähnlich (Bungalow mit Bad, Swimming Pool, Bar und Restaurant)
Tag 4+5: Okavango Delta, Botswana

ca 415 km / 6 Std

mokoro fahrtMit dem Mokoro Einbaum durch die Wildnis im Okavango Delta.

Tag 4: Am nächsten Morgen starten wir mit einer Pirschfahrt im Greater Bwabwata Nationalpark, der sich vom Kavango im Westen bis hin zum Kwando Fluss im Osten erstreckt und das Mahangu Wildreservat integriert. Elefanten, Kudus und Büffel gehören zu den Tierarten, die man hier am häufigsten sieht, hinzu kommt eine reiche Vogelwelt.

Danach verlassen wir Namibia und fahren nach Botswana, an die westliche Grenze des Okavango Deltas. Das Besondere an diesem Delta ist, dass es in eine Wüste, die Kalahari, übergeht. Der im Norden mächtige Kavango Fluss teilt sich in Tausende von kleinen Wasserläufen auf und versickert allmählich im sandigen Boden.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 5: Den nächsten Tag werden wir dem Ruf der Wildnis lauschen. Wir werden auf Mokoros, traditionellen Einbaum-Kanus, durch die dichte Vegetation treiben und jede Menge Vogelarten und andere Wildtiere entdecken. Wir stoppen an einer abgelegenen Insel und machen eine 1,5-stündige geführte Wanderung, auf der Sie z.B. Wasserböcke und viele andere Tiere sehen können, die in diesem Paradies zu Hause sind.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

gumacamp kUnterkunft: Guma Camp oder ähnlich (festes Safarizelt mit eigenen Bädern, Bar & Restaurant, Swimming Pool.)
Tag 6 + 7: Khwai River, Botswana

ca 420 km / 6 Std

khwairiverAuf Pirschfahrt am Khwai River, Botswana.

Tag 6: Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg in die Khwai Region, eine der feuchtesten Regionen Botswanas und bekannt für seine große Konzentration an Wildtieren, inklusive Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparden und Wildhunden. Auch die Artenvielfalt an Vögeln ist in Khwai unübertroffen.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 7: Den folgenden Tag verbringen wir im Busch mit Pirschfahrten. In unserem offenen 4x4 Fahrzeug erkunden wir auf einer Pirschfahrt am Morgen und am Nachmittag die Khwai River Region und treffen sicher auf viel Wild.

Nach dem Abendessen nimmt Sie unser Guide mit auf eine Pirschfahrt bei Nacht, wo Sie seltene nachtaktive Tiere sehen können.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

khwai campUnterkunft: Khwai Bedouin Camp oder ähnlich (festes Safarizelt mit eigenem Bad; Restaurant und Bar)
Tag 8: Moremi Game Reserve, Botswana

ca 150 km / 4 Std

rhinocerousBreitmaul Nashörner im Moremi Wildreservat.

Wir brechen früh auf und machen uns auf den Weg zum berühmten Moremi Game Reserve, das als eines der schönsten und vielfältigsten Wildreservate in Afrika gilt. Wir verbringen den ganzen Tag in der unberührten Natur des Moremi Reservats.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

khwai 2Unterkunft: Khwai Bedouin Camp oder ähnlich (festes Safarizelt mit eigenem Bad; Restaurant und Bar)
Tag 9: Nata, Botswana

ca 430 km / 6 Std

makgadikgadi kBaobab Bäume auf Kubu Island, zwischen den Salzpfannen Sowa und Ntwetwe.
Heute müssen wir früh aufstehen, denn es steht uns eine lange Fahrt bevor. Wir lassen den Busch hinter uns und fahren nach Osten zu den Makgadikgadi Salzpfannen. Die Fahrt ist landschaftlich wunderschön, mit der Chance auf dem Weg Wildtiere zu beobachten. Wir kommen am späten Nachmittag in der Nata Lodge an.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

natalodge3 kUnterkunft: Nata Lodge oder ähnlich (Safarizelt mit Bad, Swimming Pool, Restaurant und Bar)
Tag 10+11: Chobe Nationalpark, Botswana

ca 300 km / 5 Std

chobe bootsfahrtPirschfahrt per Boot auf dem Chobe Fluss.

Tag 10: Heute Morgen genießen wir im Nata Vogelschutzgebiet die fantastische Aussicht über die Sowa Pan, ein Teil der Greater Makgadikgadi Pfannen (Bitte beachten Sie, dass ein Besuch der Pfannen von Straßenverhältnissen, Wasserspiegeöl und von unserem Zeitplan abhängig ist).

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise Richtung Norden nach Kasane, dem Tor zum Chobe Nationalpark, fort. Der Chobe ist der zweitgrößte Nationalpark Botswanas und beherbergt mit 200.000 Exemplaren die meisten Elefanten auf dem afrikanischen Kontinent. Den Nachmittag verbringen Sie mit optionalen Aktivitäten oder entspannen am Pool.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 11: Den folgenden Morgen beginnen wir mit einer hoffentlich spektakulären Pirschfahrt im Chobe Nationalpark. Danach frühstücken wir in unserer Lodge, wo Sie bis zum Nachmittag entspannen können.

Um 15 Uhr beginnt unsere Bootsfahrt auf dem Chobe River. Hier können Sie Elefanten, Flusspferde, Löwen, Krokodile und zahlreiche Vögel sehen, ohne zum Fernglas greifen zu müssen – sogar für Nahaufnahmen kommen wir dicht genug an die Tiere heran.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

1chobe kUnterkunft: Chobe Safari Lodge oder ähnlich (Zimmer mit Bad, Pool, Restaurant, Bar)
Tag 12 + 13 + 14: Hwange National Park, Zimbabwe

ca 280 km / 3 Std

elephantshwange kElefanten im Hwange National Park. Dieses großartige Wildreservat in Zimbabwe ist sehr wildreich.

Heute geht es nach Simbabwe, zu einer Lodge in einer privaten Konzession in der Nähe des Hwange Nationalparks. Wenn es die Zeit zulässt können Sie am Nachmittag an einer optionalen Pirschfahrt teilnehmen. Die nächsten zwei Tage werden wir auf Pirschfahrten viel Zeit haben, das Wildleben im Hwange zu entdecken. Der Hwange Nationalpark ist eines der artenreichsten Wildtierreservate im südlichen Afrika und beherbergt große Elefantenherden, Büffel, Zebras und zahlreiche Giraffen. Außerdem findet man hier viele Raubtiere und bedrohte Tierarten sowie eine große und vielfältige Vogelwelt.

Verpflegung: 3x Frühstück, 3 x Mittagessen, 3 x Abendessen

sablesands kSable Sands Lodge oder ähnlich (Chalet mit Bad und Terrasse, Swimming Pool & Bar)
Tag 15: Viktoriafälle, Zimbabwe

ca 190 km / 2 Std

vicfallsDie gigantischen Wassermassen des Zambesi an den Viktoriafällen - eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele im südlichen Afrika.

Unsere Safari endet heute nach dem Frühstück. Sie werden rechtzeitig für Ihren Rückflug zum Flughafen in Victoria Falls gebracht. Wir hoffen, Sie eines Tages wieder auf einem unserer afrikanischen Abenteuer begrüβen zu dürfen.

Verpflegung: Frühstück

viczambesi kUnterkunft: A`Zambezi River Lodge oder ähnlich (Zimmer mit Bad, Swimming Pool & Bar, Restaurant)
Reisetermine 2018
14.01. - 28.01.2018
07.02. - 21.02.2018
02.03. - 16.03.2018
29.03. - 12.04.2018
08.04. - 22.04.2018

11.04. - 25.04.2018
15.04. - 29.04.2018
18.04. - 02.05.2018
30.04. - 14.05.2018
03.05. - 17.05.2018
14.05. - 28.05.2018
17.05. - 31.05.2018
20.05. - 03.06.2018
03.06. - 17.06.2018
06.06. - 20.06.2018
14.06. - 28.06.2018

23.06. - 07.07.2018

26.06. - 10.07.2018
29.06. - 13.07.2018
03.07. - 17.07.2018
08.07. - 22.07.2018
11.07. - 25.07.2018
17.07. - 31.07.2018

20.07. - 03.08.2018
25.07. - 08.08.2018

28.07. - 11.08.2018
11.08. - 25.08.2018

14.08. - 28.08.2018
16.08. - 30.08.2018

20.08. - 03.09.2018
23.08. - 06.09.2018
26.08. - 09.09.2018
29.08. - 12.09.2018

01.09. - 15.09.2018
09.09. - 23.09.2018
14.09. - 28.09.2018
17.09. - 01.10.2018
26.09. - 10.10.2018
29.09. - 13.10.2018
02.10. - 16.10.2018

07.10. - 21.10.20189.09. - 13.10.201702.10. - 16.10.2017 07.10. - 21.10.20
29.09. - 13.10.201702.10. - 16.10.2017
 07.10. - 21.10.2017

12.10. - 26.10.2018
19.10. - 02.11.2018
21.10. - 04.11.2018
24.10. - 07.11.2018
29.10. - 12.11.2018

03.11. - 17.11.2018
06.11. - 20.11.2018
09.11. - 23.11.2018
17.11. - 01.12.2018
22.11. - 06.12.2018
09.12. - 23.12.2018
22.12. - 05.01.2019
26.12. - 09.01.2019

Schwarze Termine mit englischsprachiger, blaue mit deutschsprachiger Reiseleitung
 
Wichtige Hinweise


Teilnehmerzahl:
Minimal 4 und maximal 12 Personen. Die Abfahrten sind garantiert, wenn mindestens 4 Teilnehmer gebucht werden. Ausreichende Fitness wird erwartet. Teilnehmer müssen z.B. in der Lage sein, eine Strecke von minimal 1 km ohne Unterbrechung zu Fuß zu bewältigen oder ohne Hilfe in ein Safari Fahrzeug zu steigen. Bei Reiseteilnehmern über 65 Jahren muss dies schriftlich bestätigt werden. Die Altersgrenze beträgt in der Regel 80 Jahre (Ausnahmen möglich).

Abfahrt:
Die Tour startet und endet in Victoria Falls. Am Abend von Tag 1 gibt es um 18 Uhr im Guesthouse in Victoria Falls ein Willkommenstreffen, welches vom Guide durchgeführt wird. Es ist wichtig, hieran teilzunehmen, um keine wichtigen Informationen zu verpassen.

Preise:
Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt EUR 2.900. Wenn Sie ein Einzelzimmer wünschen, beträgt der Zuschlag EUR 990. Bei deutsch geführten Touren wird eine Gebühr von EUR 45 fällig. Wechselkursschwankungen können zu Preisänderungen führen. Darum bitte stets den aktuellen Preis anfragen.

Lokale Gebühr: Zusätzlich wird eine Zahlung in Höhe von EUR 339 pro Person fällig. Die Gebühr wird dazu verwendet, einen Teil der täglichen, operativen Ausgaben zu decken, die während der Reise anfallen. Mit der Gebühr wird auβerdem sichergestellt, dass ein Teil Ihrer Reisekosten den Ländern, die Sie besuchen, zugute kommt. Lokale Gemeinden werden unterstützt und Sie tragen zum Schutz der Natur und der Wildtiere bei. Alles in allem bedeutet die lokale Bezahlung, dass Ihre Tourkosten etwas niedriger sind, Sie aber einen Teil zur lokalen Entwicklung beitragen!

Im Preis enthalten:
Reise-Sicherungsschein der Zürich Versicherung. Transport in einem voll ausgestatteten Safarifahrzeug. Mahlzeiten laut Tourplan, Kaffee/Tee zu den Mahlzeiten. Transport auf der Tour, Aktivitäten und Pirschfahrten wie im Tourplan beschrieben (inklusive Parkeintrittsgebühren). 14 Nächte in Guesthouses oder Lodges. Verpflegungsleistungen wie im Tourplan beschrieben.

Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherung, Flüge, Unterkunft vor und nach der Tour, alle optionalen Aktivitäten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben. Wir empfehlen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Unterkünfte: Sie sind in sauberen und gepflegten Unterkünften der Mittelklasse (Landeskategorie) untergebracht. Je nach Standort handelt es sich um Lodges, Chalets oder fest installierte Safari-Zelte, in der Regel mit Duschbad/WC. Sofern Sie Unterkunft vor oder nach der Safari benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Gepäck: Das maximale Gepäckgewicht beträgt 15 kg, zuzüglich Fotoausrüstung und kleines Handgepäck. Die Beschränkung ist notwendig, weil ein überladenes Fahrzeug sowohl für den Safariführer als auch für die Reisenden eine Gefahr darstellt, vor allem auf den nicht asphaltierten Schotterpisten in Namibia. Bitte bringen Sie einen Rucksack oder eine weiche Reisetasche mit auf die Reise, jedoch keine Hartschalenkoffer. Außerdem sollten Sie nicht zu viel Kleidung mitbringen, da es einen Wäschereiservice auf dieser Route gibt.

Wichtige Information: Minderjährige Kinder benötigen für Botswana eine internationale Geburtsurkunde. Sofern nicht beide leiblichen bzw. sorgeberechtigten Eltern eines Kindes mitreisen, muss zudem eine Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils vorgelegt werden, ebenfalls in englischer Sprache (eidesstattliche Versicherung, beglaubigte Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils). Jedes Kind benötigt im übrigen einen eigenen Reisepass. Ein Eintrag im elterlichen Pass wird nicht anerkannt.

Weitere Informationen: Die Jahreszeiten sind im südlichen Afrika umgekehrt zu denen auf der Nordhalbkugel. Zur Einreise nach Südafrika, Namibia und Swasiland aus EU Ländern benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, mit mindestens noch 4 freien Seiten für Stempel und Vermerke.

Erste Hilfe: Die Reiseleiter sind in der erster Hilfe ausgebildet, und alle Fahrzeuge sind mit einem medizinischen Notkasten ausgestattet.

Malaria Information: Im nördlichen Namibia (Etosha und nördlich davon), in Botswana, Zimbabwe, Zambia, Mozambik, Swaziland sowie in Südafrika im Kruger Park und im östlichen Teil von KwaZulu-Natal, besteht ein Malaria-Risiko. Sofern Ihre Reise durch diese Gebiete verläuft, sollten Sie eine Malaria-Prophylaxe erwägen. Sprechen Sie diesbezüglich unbedingt mit Ihrem Arzt. Das Malaria Risiko ist normalerweise in den trockeneren Jahreszeiten als relativ gering einzuschätzen, in den feuchteren Jahreszeiten etwas höher. Wir selbst machen keine Malaria-Prophylaxe, wenn wir Malaria-Gebiete bereisen, sondern beschränken uns auf sorgfältigen Mückenschutz.

Flüge: Flüge nach Johannesburg, Kapstadt oder Windhoek kosten zwischen 600 und 1500 Euro. Von Johannesburg aus fliegt SAA South African Airways mehrmals täglich nach Victoria Falls. Sie können diese problemlos im Internet selbst buchen. Natürlich sind wir Ihnen auch gern bei der Flugbuchung behilflich.

AGBs: Bitte beachten Sie unsere aktuellen Geschäftsbedingungen.

Fragen: Sie können uns gern telefonisch kontaktieren: Tel 08362 9268303. Mobil 0151 591 74160. Oder emailen Sie uns: info@khashana.de