Tansania Safari Route Simba

gelbquadrat3Deutschsprachiger Guide
gelbquadrat3
4x4 Safari-Fahrzeug
gelbquadrat3Schöne Unterkünfte
gelbquadrat3Individuell anpassbar

luxus 1

Tour 'Simba': Individualreise ab/bis Arusha

12-tägige Rundreise ab/bis Arusha. Bei dieser Intensiv-Safari kommen echte Afrikaliebhaber voll auf Ihre Kosten. Entdecken Sie den faszinierenden Norden Tansanias mit seinen reizvollen Nationalparks und erkunden Sie die ostafrikanische Tierwelt auf gemeinsamen Pirschfahrten mit Ihrem deutschsprachigen Guide im professionellen Allrad Jeep. Ein weiteres Highlight auf dieser Reise ist der Besuch der Hadzabe, ein Jäger- und Sammlervolk am wunderschönen Lake Eyasi.

Diese Tour bietet Ihnen höchste Individualität, denn Sie verfügen über einen eignen Fahrer/Guide im Allradjeep und können so Ihren Tagesablauf ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Wenn Sie also einmal ausschlafen möchten, besprechen Sie dies einfach am Abend zuvor mit Ihrem Guide.

Highlights auf dieser Reise:

  • Lake Manyara National Park
  • Ngorongoro Krater
  • Serengeti National Park
  • Lake Eyasi
  • Tarangire National Park

Preise & Eckdaten
 Dauer:  12 Tage
 Reisepreis PP:  ab €4.150
 EZ-Zuschlag:  €510
Reisetermine:  täglich
 Beste Monate:  01,02,06-10
 Safari Führer deutsch in Tansania
Tag 1: Arusha / Tansania

ca 50 km / 1 Std

Kilimanjaro AirportAnkunft auf dem Kilimanjaro Flughafen bei Arusha.

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro Flughafen werden Sie bereits von einem Shuttlefahrer erwartet, der Sie zu Ihrer ersten Unterkunft, der Meru View Lodge, bringt.

Hier können Sie sich in Ruhe von Ihrer Anreise erholen oder erste Aktivitäten unternehmen, bevor am nächsten Morgen Ihre spannende Safari startet.

 

Mount Meru LodgeUnterkunft: Mount Meru View Lodge o.ä. 1 x Frühstück
Tag 2: Lake Manyara NP

ca 120 km / 2 Std

Lake Manyara National ParkAuf Safari im Lake Manyara National Park

Nach einem reichhaltigen Frühstück treffen Sie auf Ihren Guide, der in den nächsten Tagen Ihr freundlicher Begleiter sein wird. Gemeinsam brechen Sie auf zu Ihrer ersten  Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark.

Im Tal des afrikanischen Grabenbruchs liegt der kleine und landschaftlich sehr reizvolle Lake Manyara Nationalpark, der vor allem durch seine baumkletternden Löwen bekannt wurde, die heute jedoch nur noch selten zu sehen sind. Neben Elefanten, Büffeln, Giraffen und einer Vielzahl von Pavianen, entdeckt man am Soda See auch Scharen von Flamingos, die hier ihre Nahrung finden.

country kUnterkunft: Country Lodge, 1 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3 bis 5: Serengeti National Park

ca 230 km / 4 Std

Serengeti National ParkGiraffe in der endlosen Grassavanne im Serengeti National Park.

Am Morgen geht es heute weiter in die legendäre Serengeti. Bereits auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft machen Sie erste Wildbeobachtungen. Auch am nächsten Tag erhalten Sie auf einer gemeinsamen Pirschfahrt mit Ihrem Guide interessante Einblicke in das afrikanische Wildleben. Sie übernachten im Robanda Safari Camp o.ä..

In der Serengeti haben Sie die Chance ein echtes Naturwunder zu erleben. Die große Tierwanderung von ca. 2 Mio. Gnus und 300 000 Zebras und die wunderschönen wechselnden Landschaften von Buschland, endlosen Savannen und bizzaren Felsformationen, machen Pirschfahrten in der Serengeti zu einem einzigartigem Erlebnis.

katikati kUnterkunft: Kati Kati Camp. Safarizelte.
3 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6 + 7: Ngorongoro Krater

ca 230 km / 4 Std

Ngorongoro Krater National ParkGeparden im Ngorongoro Wildschutzgebiet.

Mit dem Besuch des Ngorongoro Kraters, der seit 1978 UNESCO-Weltnaturerbe ist, steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm Ihrer Reise. Es handelt sich um einen 600 Meter tiefen Einsturzkrater, in dem unzählige Wildtiere Ostafrikas beheimatet sind. Neben hunderten von Gnus und Zebras haben Sie hier auch eine echte Chance auf die Big-Five zu treffen.

Dieses Schauspiel sollten Sie sich auf Ihrer Safari wirklich nicht entgehen lassen. Ihre Unterkunft ist die Endoro Lodge o.ä.

rhinolodge kUnterkunft: Rhino Lodge, 2 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8 + 9: Lake Eyasi

ca 75 km / 2 Std

hadzabe kZu Besuch bei den Hadzabe, dem letzten Jäger- und Sammlervolk Tansanias.

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter zum Lake Eyasi, welcher weniger für Tierbeobachtungen als mehr für kulturelle Erfahrungen besuchenswert ist. Hier leben die „Hadzabe“, ein Jäger – und Sammlervolk, welches aus ca. 800 Stammesangehörigen besteht und auf einem weitläufigen Gebiet rund um den Lake Eyasi beheimatet ist. Verbringen Sie gemeinsam mit den Hadzabe einen eindrücklichen Tag und begleiten Sie sie bei einer spannenden Jagd oder beim Sammeln von Früchten. Sie übernachten im Tindiga Tented Camp o.ä.

tindiga kUnterkunft: Tindiga Tented Camp. Safarizelte.
2 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 10 + 11: Tarangire Nationalpark

ca 180 km / 3,5 Std

tarangirenp kElefantenherde auf der Suche nach Wasser im Tarngire Nationalpark.

Weiterreise zu Ihrer letzen Safari-Station, dem Tarangire Nationalpark, indem Sie noch mal das typische „Out of Africa“ – Feeling spüren können. Der gleichnamige Tarangire Fluss schlängelt sich eindrucksvoll durch den Park und zieht, gerade zur Trockenzeit, hunderte von Tieren an. Bemerkenswert sind auch die typisch afrikanischen Affenbrotbäume, die zusammen mit dem Grasland und der offenen Baumsavanne ein einzigartiges Landschaftsbild abgeben. Auf Pirschfahrten erkunden Sie den Park.

withlingthorn kUnterkunft: Whistling Thorn Camp (o.ä.). Safarizelte.2 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 12: Kilimanjaro Flughafen

ca 170 km / 3 Std

kilimanairport kRückflug vom Kilimanjaro Flughafen

Unsere Safari endet nach dem Frühstück. Sie werden rechtzeitig für Ihren Heimflug zum Flughafen gebracht und wir hoffen, Sie bald einmal wieder auf einer unserer Abenteuerreisen begrüßen zu können.


Tansania TourguidesAuf dieser Individualreise werden Sie von einem deutschsprachigen Safariführer begleitet, der nur für Sie zur Verfügung steht.
 
Wichtige Hinweise

Alle Angaben sind vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Preise: Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt 4150 € (April-Mai) und 4390 € (Januar-März/ Juni-Dezember) bei mindestens zwei Reisenden inkl. Vollpension auf Safari und Frühstück in Arusha. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 480 € (April-Mai) 660 € (Juni-März). Preise für Dreibettzimmer bitte anfragen. Generell richten sich die Preise nach der Reisezeit. Größere Wechselkursschwankungen können zu Preisänderungen führen. Darum bitte stets den aktuellen Preis anfragen.

Im Preis enthalten:
Reisepreissicherungsschein der Zürich Versicherung, erfahrener deutschsprachiger Fahrer/Guide im professionellen Allradfahrzeug, alle Transfers ab/bis Kilimanjaro Flughafen, alle Wildbeobachtungsfahrten und Nationalparkgebühren (vorbehaltlich Erhöhung seitens der Behörden), Übernachtungen und Verpflegungsleistungen wie ausgewiesen.

Nicht im Preis enthalten: Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art, Getränke, nationale und internationale Flüge, Visa Gebühren, Reiseversicherung. Wir empfehlen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Unterkünfte: Sie sind auf der Safari in guten 3-Sterne Unterkünften untergebracht, die nach Authentizität und Safarierlebnis ausgewählt sind. Gern können wir Ihnen auch höherwertige Unterkünfte in den Reiseverlauf integrieren.

Gepäck: Bitte bringen Sie einen Rucksack oder eine weiche Reisetasche mit auf die Reise, jedoch keine Hartschalenkoffer, da diese beim Transport über nicht asphaltierte Schotterpisten schnell kaputt gehen können und schwer verstaubar sind.

Einreise: Zur Einreise nach Tansania aus EU Ländern benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, mit mindestens noch 4 freien Seiten für Stempel und Vermerke. Deutsche, Schweizer und Österreicher erhalten zurzeit ein Visum an der Grenze bzw. am Flughafen bei der Einreise. Bitte halten Sie hierzu 50 USD bereit (vorbehaltlich Erhöhung seitens der Behörden).

Gesundheitsvorsorge: Derzeit sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Eine Hepatitis A/B Impfung wird jedoch empfohlen. Sollten Sie vor der Einreise nach Tansania einen Aufenthalt in Kenia, Uganda oder Ruanda gehabt haben, ist eine Gelbfieberimpfung sowie ein entsprechender Nachweis erforderlich. Dies gilt auch für Weiterreisen nach Sansibar.

Malaria: Tansania ist Malaria Gebiet. Eine Prophylaxe ist zu empfehlen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren Arzt oder an ein Tropeninstitut. Sorgen Sie vor Ort am besten dafür, dass Sie so wenig wie möglich von Mücken gestochen werden, und schützen Sie sich mit entsprechender Kleidung und einem Insektenschutzmittel.

Flüge: Gern buchen wir für Sie die passenden Inlandsflüge für den anschließenden Aufenthalt auf Sansibar. Internationale Flüge zum Kilimanjaro Flughafen kosten zwischen 700 und 1500 €. Sie können diese problemlos im Internet selbst buchen, z.B. günstig auf www.flugladen.de. Wir sind Ihnen jedoch gern bei der Flugbuchung behilflich. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.


AGBs: Bitte beachten Sie unsere aktuellen Geschäftsbedingungen.

Fragen: Sie können uns gern telefonisch kontaktieren: Tel 08362 9268304. Oder emailen Sie uns: luise@khashana.de

Ansprechpartner: Luise Bornschein