Tansania Karte

gelbquadrat3Deutschsprachiger Guide
gelbquadrat3
4x4 Safari-Fahrzeug
gelbquadrat3Schöne Unterkünfte
gelbquadrat3Kleine Gruppe

Tour 'Höhepunkte des Nordens': deutschspr. Kleingruppenreise

8-tägige Rundreise ab/bis Kilimanjaro Flughafen in der Kleingruppe mit max. 7 Personen. Sie erleben die spektakulären Höhepunkte des Tansanischen Nordens und lernen das ostafrikanische Tierleben auf spannenden Safaris durch die schönsten Nationalparks und Wildschutzgebiete kennen.

Diese deutschsprachig geführte Tour wird bereits ab 2 Teilnehmern durchgeführt und garantiert Ihnen einen Fensterplatz im Landcruiser Geländewagen.

Gern stellen wir Ihnen auch ein Vor- oder Anschlussprogramm zusammen. Unser Tipp: Badeaufenthalt auf der exotischen Insel Sansibar. Hier können Sie sich nach der Safari ausgiebig entspannen.

Highlights auf dieser Reise:

  • Kaffee- und Farmwanderung
  • Lake Manyara National Park
  • Ngorongoro Krater
  • Serengeti National Park
  • Tarangire Nationalpark

Preise & Eckdaten
 Dauer:  8 Tage
 Reisepreis PP:  ab 1.975
 EZ-Zuschlag:  € 350
Reisetermine:  siehe unten
 Beste Monate:  01,02,06-10
 Deutschsprachiger Safari Führer
Tag 1: Arusha

ca 50 km / 1 Std

gruppe kAnkunft auf dem Kilimanjaro Flughafen bei Arusha und Zusammentreffen der Gruppe.

Abholung am Kilimanjaro Flughafen und anschließender Transfer zur Lodge. Hier treffen Sie auf Ihre Gruppe und nehmen gemeinsam im gemütlichen Restaurant der Lodge das Abendessen ein.

Mount Meru LodgeUnterkunft: Mount Meru View Lodge o.ä.
1 x Abendessen
Tag 2: Kaffee - und Farmwanderung
 

arabica kFeinster Arabica-Kaffee auf einer Plantage bei Arusha.

An den Hängen des mächtigen Mount Meru gedeiht bester Arabica-Kaffee, das wohl bekannteste Exportprodukt Tansanias. 95 % der hier angepflanzten Kaffeebohnen wachsen auf privatem Farmland. Bei Ihrem Rundgang bekommen Sie Einblick in die Kunst des Kaffeeanbaus. Von der Anpflanzung der Staude über den Ernteprozess bis hin zum Rösten der Bohne erfahren Sie alles Wissenswerte, was das Herz des Kaffeeliebhabers höher schlagen lässt.

mountmeru kUnterkunft: nochmals in der Mount Meru View Lodge o.ä.1 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3: Lake Manyara National Park

ca 230 km / 4 Std

manyara kAuf Safari im Lake Manyara National Park.

Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark, im Tal des Großen Ost- afrikanischen Grabenbruchs. Die vom nahen Steilabbruch herab- rieselnden Bäche speisen den flachen Sodasee und haben im Nordteil des Parks eine Waldoase mit üppiger Vegetation entstehen lassen. Im Park sind vor allem Elefanten, Büffel, Giraffen, Heerscharen von Pavianen und Impalas sowie Löwen beheimatet. Die Ufer des Manyara Sees bieten zahlreichen Flamingos üppige Nahrung. An den Zuflüssen des Sees leben eine Vielzahl weiterer Wasservögel. Flusspferde suchen im kühlen Nass Schutz vor der brennenden Sonne. Über steile Serpentinen geht es am Abend hinauf ins Hochland, wobei sich Ihnen immer wieder spektakuläre Aussichten zurück in den Grabenbruch und den Lake Manyara eröffnen.

endoro kUnterkunft: Endoro Lodge o.ä. Zimmer mit Dusche/WC, Swimming Pool, Bar  1 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4 + 5: Serengeti National Park

ca 270 km / 5 Std

serengeti kGiraffe in der endlosen Grassavanne im Serengeti National Park.

Fahrt durch das Ngorongoro-Schutzgebiet bis in die Serengeti. Die Piste führt durch dichte Bergwälder entlang des Ngorongoro Kraterrandes und hinab in die Kurzgrassavanne der Serengeti. Unterwegs bieten sich phantastische Ausblicke in die Caldera des Ngorongoro Kraters, auf die mächtigen Vulkanberge des Hochlandes und über unendlichen Ebenen, welche nur hier und da von einzelnen „Kopjes“ – glatt geschliffenen Granithügeln – unterbrochen werden. Die weiten Savannen der Serengeti sind ein Paradies für Weidetiere. Auf ihrer alljährlich wiederkehrenden großen Wanderung durchziehen abertausende Gnus, Zebras und Antilopen dieses weltweit einmalige Ökosystem. Löwen und Hyänen folgen den Herden auf der Suche nach Beute.

Auf Pirschfahrten im Park werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch Elefanten, Büffel, Giraffen, Strauße u.v.a. zu Gesicht bekommen, mit viel Glück vielleicht sogar Geparden auf der Jagd oder einen Leoparden, welcher die Tagesstunden gern im Geäst eines Baumes verbringt. Auf Sandbänken entlang der Flüsse sonnen sich Krokodile, tiefere Gewässerabschnitte werden von dicht gedrängten Flusspferdherden bevölkert.

Serengeti View Lodge TansaniaUnterkunft: Serengeti View Camp, Eco Lodge, Kati Kati Tented Camp, o.ä.2 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Ngorongoro Krater

ca 270 km / 5 Std

ngorongoro kGeparden im Ngorongoro Wildschutzgebiet.

Morgenpirsch auf dem Weg durch die Serengeti und Weiterfahrt zum Ngorongoro Krater. Am Nachmittag Pirschfahrt im Krater. In diesem „Garten Eden“, seit 1978 UNESCO-Weltnaturerbe, haben Sie gute Chancen, alle be- rühmten „Big Five” zu beobachten. Neben Elefanten, Büffeln, Leoparden und zahlreichen Löwen, beherbergt der Krater auch mehr als zwanzig Nashörner. Diese teilen sich das relativ kleine Areal von nur 260 Quadratkilometern mit unzähligen Gnus, Antilopen, Zebras und fast allen weiteren Vertretern der ostafrikanischen Tierwelt.

endoro kUnterkunft: Endoro Lodge o.ä., Zimmer mit Dusche/WC, Swimming Pool, Bar 
1 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Tarangire National Park

ca 280 km / 5 Std

tarangirenp kElefantenherde im Tarangire Nationalpark.

Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark. Riesige Baobab Bäume dominieren hier die Landschaft und bilden eine spektakuläre Kulisse. Der Tarangire River und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. Vor allem große Herden von Elefanten, für welche der Tarangire be- rühmt ist, geben sich dann hier ein Stelldichein. Rückfahrt zur Lodge bei Arusha.

mountmeru kUnterkunft: Mount Meru View Lodge o.ä.
1 x Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Kilimanjaro Flughafen

ca 50 km / 1 Std

Zansibar AirportRückflug vom Zanzibar International Airport

Nach dem Frühstück Transfer zum Kilimanjaro Flughafen. Rückflug oder Weiterreise, z.B. nach Sansibar. (F/-/-)


Tansania Tour OperatorAuf dieser Kleingruppenreise werden Sie von einem erfahrenen, deutschsprachigen Safariführer begleitet.
 
Reisetermine 2017

 12.03.2017      19.03.2017
      26.03.2017      02.04.2017     
 09.04.2017      16.04.2017
30.04.2017      14.05.2017
 21.05.2017      28.05.2017

 04.06.2017       11.06.2017
      18.06.2017       25.06.2017     
 02.07.2017       09.07.2017
 16.07.2017       23.07.2017
 30.07.2017       06.08.2017

 13.08.2017      20.08.2017
      27.08.2017      03.09.2017     
 10.09.2017      17.09.2017
 24.09.2017      01.10.2017
 08.10.2017      15.10.2017

22.10.2017      29.10.2017
     05.11.2017      12.11.2017     
19.11.2017      26.11.2017
17.12.2017      22.12.2017
 24.12.2017      31.12.2017

Alle Termine mit deutschsprachigem Fahrer/Guide - weitere Termine und Preise für 2018 auf Anfrage
 
Wichtige Hinweise


Alle Angaben sind vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Teilnehmerzahl: Minimal 2 und maximal 7 Personen.

Preise: Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt € 2255 (16.1.-26.02.), € 2210 (26.2.-2.4/ 29.10.-17.12.), € 1975 (2.4.-28.5.), € 2210 (28.5.-25.6.), 2255€ (25.6.-29.10) und €2430 (17.12.-7.1.) bei mindestens zwei Reisenden inkl. Vollpension. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt €350. Preise für Dreibettzimmer bitte anfragen. Generell richten sich die Preise nach der Reisezeit. Größere Wechselkursschwankungen können zu Preisänderungen führen.

Im Preis enthalten:
Reisepreissicherungsschein der Zürich Versicherung, Übernachtung im Doppelzimmer in den ausgewiesenen Lodges/Camps, Rundreise in einem voll ausgestatteten Safarifahrzeug mit 7 Fensterplätzen (Achtung: Gepäckbeschränkung - 15kg in weichen Reisetaschen), Flughafentransfers, Aktivitäten und Pirschfahrten wie im Tourplan beschrieben, Verpflegungsleistungen wie ausgewiesen, Mineralwasser auf der Safari (1,5 Liter pro Person/Tag).

Nicht im Preis enthalten: Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art, Getränke, nationale und internationale Flüge, Visa Gebühren, Reiseversicherung, optionale Ausflüge. Wir empfehlen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Unterkünfte: Sie sind auf der Safari in guten 3-Sterne Lodges/Camps untergebracht, die nach Authentizität und Safarierlebnis ausgewählt sind. Sollten einzelne Unterkünfte zu bestimmten Terminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleich- oder höherwertige Alternative für Sie.

Gepäck: Bitte bringen Sie einen Rucksack oder eine weiche Reisetasche mit auf die Reise, jedoch keine Hartschalenkoffer, da diese beim Transport über nicht asphaltierte Schotterpisten schnell kaputt gehen können und schwer verstaubar sind. Außerdem sollten Sie das Gewicht von 15kg nicht überschreiten.

Einreise: Zur Einreise nach Tansania aus EU Ländern benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, mit mindestens noch 4 freien Seiten für Stempel und Vermerke. Deutsche, Schweizer und Österreicher erhalten zurzeit ein Visum an der Grenze bzw. am Flughafen bei der Einreise. Bitte halten Sie hierzu 50 USD bereit (vorbehaltlich Erhöhung seitens der Behörden).

Gesundheitsvorsorge: Derzeit sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Eine Hepatitis A/B Impfung wird jedoch empfohlen. Sollten Sie vor der Einreise nach Tansania einen Aufenthalt in Kenia, Uganda oder Ruanda gehabt haben, ist eine Gelbfieberimpfung sowie ein entsprechender Nachweis erforderlich. Dies gilt auch für Weiterreisen nach Sansibar.

Malaria: Tansania ist Malaria Gebiet. Eine Prophylaxe ist zu empfehlen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren Arzt oder an ein Tropeninstitut. Sorgen Sie vor Ort am besten dafür, dass Sie so wenig wie möglich von Mücken gestochen werden, und schützen Sie sich mit entsprechender Kleidung und einem Insektenschutzmittel.

Flüge: Gern buchen wir für Sie die passenden Inlandsflüge für den anschließenden Aufenthalt auf Sansibar. Internationale Flüge zum Kilimanjaro Flughafen kosten zwischen 700 und 1500 €. Sie können diese problemlos im Internet selbst buchen, z.B. günstig auf www.flugladen.de. Wir sind Ihnen jedoch gern bei der Flugbuchung behilflich. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

AGBs: Bitte beachten Sie unsere aktuellen Geschäftsbedingungen.

Fragen: Sie können uns gern telefonisch kontaktieren: Tel 08362 9268304. Oder emailen Sie uns: luise@khashana.de

Ansprechpartner: Luise Bornschein