Karte Bongani Tour

gelbquadrat3Bewährte Route

gelbquadrat3
Beste Unterkünfte
gelbquadrat3Solider Mietwagen
gelbquadrat3Stressfrei reisen

 

Lodgepaket 'Big Five Wildreservate' Südafrika: Safari Rundreise ab/bis Johannesburg malariafrei

Kompakte 11-tägige Kleingruppenreise ab zwei Personen von/bis Johannesburg. Mit Schwerpunkt auf Natur und Wildbeobachtung. Sie fahren durch großartige malariafreie Wildreservate im nördlichen Südafrika und erleben die ganze afrikanische Tierwelt im Pilanesberg National Park, im Madikwe Wildreservat und im Marakele Nationalpark. Grandiose Big Five Safari Erlebnisse ganz ohne Malaria Risiko.

Übernachtung in exklusiven privaten Lodges mit Vollpension und geführten Safaris.

Highlights auf dieser Reise:

  • Pilanesberg Nationalpark
  • Madikwe Wildreservat
  • Marakele Nationalpark

Preise & Eckdaten
 Dauer: 11 Tage  
 Reisepreis PP: ab €3480  
 Zuschläge: s.unten
 
 Vor Ort Gebühr: ---
Teilnehmer ab 2 Pers.
Reisetermine: täglich
 Beste Monate: 05 bis 11

Hinweis: Diese Tour kann beliebig verlängert oder um maximal 4 Tage verkürzt werden. Fordern Sie ein individuell angepasstes Reiseangebot an.


Tag 1: Zebra Country Lodge / Pretoria

ca 90 km / 1,5 Std

zebra country lodgeDie Zebra Country Lodge liegt inmitten eines 400 Hektar Wildreservats nördlich von Pretoria in herrlich afrikanischer Landschaft.

Ankunft Johannesburg OR Tambo International Airport morgens. Übernahme des Mietwagens. Anschließend werden Sie von einem Transfer nach Pretoria bzw. zur Zebra Country Lodge gefahren, die rund 30 Kilometer nördlich der Stadt liegt.

Hier können Sie sich in der Abgeschiedenheit eines 400 Hektar großen Natur- und Wildreservats herrlich entspannen. Die Lodge bietet luxuriöse und großzügige Suiten mit allem Komfort. Es gibt eine Bar und ein gemütliches Restaurant, ausgedehnte parkähnliche Gärten, und außerdem stehen Ihnen 3 Swimming Pools zur Verfügung. Da es im Reservat keine gefährlichen Tiere gibt, dürfen Sie hier auch auf eigene Faust wandern gehen, durch wundervolle und typisch afrikanische Landschaft.

Im Preis inbegriffen ist eine geführte Tour durch das benachbarte Ndebele Cultural Village, wo Sie die Kultur dieser Volksgruppe kennenlernen können.

zebra country lodgeZebra Country Lodge. Schöne Lage im Bushveld an einem kleinen See. Stilvoll möblierte, klimatisierte Suiten mit Bad/WC, Kühlschrank und Sat TV. Weitläufige Gärten mit Swimming Pool. Restaurant. WLan Internet. 1 x HP
Tag 2+3: Shepherds Tree Lodge / Pilanesberg National Park

ca 200 km / 2,5 Std

Pilanesberg NationalparkBreitmaul Nashorn im Pilanesberg National Park, Heimat der Big5 und vieler weiterer afrikanischer Tierarten.

Heute werden Sie zum Pilanesberg Nationalpark gebracht. Dieser Park grenzt an die Vergnügungsstadt Sun City. Wer möchte, kann hier sein Glück in einem der zahlreichen Kasinos versuchen.

Der 55.000 Hektar große Pilanesberg Park ist nahezu kreisrund und umfasst das Gebiet eines 1200 Millionen Jahre alten Vulkankraters mit einem kleinen See im Zentrum. Das landschaftlich überaus reizvolle Gelände liegt in der Übergangszone zwischen Kalahari und Lowveld, und so trifft man hier beide Vegetationsformen an.

Sie nehmen täglich an zwei Wildaktivitäten der Lodge teil.

shepherd kShepherd´s Tree Game Lodge im Pilanesberg Nationalpark. Zimmer mit Veranda und herrlichem Ausblick über das Reservat. 2 x Vollpension & Safari Aktivitäten
Tag 4+5: Impodimo / Madikwe Game Reserve

ca 160 km / 2,5 Std

madikwe wildreservatSafarifahrt im Madikwe Game Reserve, das sehr wildreich ist

Entdecken Sie die nächsten zwei Tage das Madikwe Game Reserve in der North-West Provinz.

Das Wildreservat wurde 1991 eröffnet und gehört somit zu den jüngeren Park Gründungen in Südafrika. Das private Reservat umfasst mittlerweile 75.000 Hektar Buschland. Es leben mehr als 12.000 Tiere im Madikwe Wildreservat. Sämtliche Großwildarten sind vertreten, einschließlich Breit- und Spitzmaul-Nashörnern, Büffeln, Giraffen, Zebras und einer Vielzahl von Antilopen. Ausserdem wurden über 350 Vogelarten registriert.
buck kLodge im Madikwe Game Reserve. Veranda für Wildbeobachtungen, Swimming Pool. 2 x Vollpension & Aktivitäten
Tag 6+7: Thakadu / Madikwe Game Reserve

ca 30 km / 1 Std

madikwe game reserveGeführte Safari durch das Madikwe Reservat. Profitieren Sie vom Wissen und von der Erfahrung der Wildhüter.

Weiter geht es in den östlichen Teil des malariafreien Madikwe Game Reserves. Hier verbringen Sie weitere zwei Nächte auf einer herrlich inmitten der Natur gelegenen Lodge.

Es erwarten Sie in den nächsten zwei Tagen weitere Pirschfahrten und Wildaktivitäten im Game Reserve.
thakadu kExklusive Lodge im Flusswald des Marico Rivers. Luxuriöse, geräumige Safari-Zelte, Swimming Pool. 2 x Vollpension & Aktivitäten
Tag 8+9+10: Marataba / Marakele National Park

ca 200 km / 3,5 Std

Marataba Game LodgeDas Traumfoto des Tierfotografen: ein Leopard auf einem Baum. Im Marakele Nationalpark ist es möglich.

Die rund 150 Kilometer lange Bergkette des Waterberg in der Limpopo Provinz wirkt wild und authentisch afrikanisch. Zwischen den schroff aufragenden Bergzügen erstrecken sich weite Savannen mit Akazien, Aloen und Sukkulenten.

Der Waterberg mit dem Marakele National Park im Zentrum dieser Region ist "prime game country" und bietet beste Lebensbedingungen für afrikanisches Großwild. Da die gesamte Region malariafrei ist, findet man hier vorzügliche Game Lodges mit sehr viel Wild, allen voran die Marataba Safari Lodge, die vor malerischer Bergkulisse an einem Fluss liegt.

Unter der Führung eines erfahrenen Rangers können Sie an interessanten Bush-Walks teilnehmen.

Marataba LodgesMarataba Safari Lodge. Stilvoll afrikanische Suiten mit luxuriösen Bädern und allen Annehmlichkeiten. Klimaanlage. Veranda. Geführte Wanderungen und Safaris per Geländewagen. 3 x Vollpension & Aktivitäten.
Tag 11: Johannesburg / Rückflug

ca 290 km / 4 Std

jhbairport kDer Oliver Tambo International Airport liegt östlich der City von Johannesburg.

Sie werden heute via Transfer von Marataba zurück nach Johannesburg zum Oliver Tambo International Airport gefahren.

Von dort fliegen Sie zurück nach Deutschland.

Hinweis: Sofern Ihr Rückflug bereits morgens stattfindet, organisieren wir gern eine zusätzliche Übernachtung in Johannesburg.

saa landing kRückgabe des Mietwagens am Flughafen von Johannesburg und Rückflug
Preise und Zuschläge

Preis pro Pers. im DZ
1.5. bis 31.8.2016

Preis pro Pers. im DZ
1.9. bis 30.9.2016
Preis pro Pers. im DZ
1.10. bis 30.11.2016
Preis pro Pers. im DZ
1.12. bis 17.12.2016
Kinderpreise  
 € 3480  € 3870  € 4180  € 4340 bitte anfragen  
 
Wichtige Hinweise


Teilnehmerzahl:
mindestens 2, maximal 6

Abfahrt:
Die Tour startet und endet in Johannesburg. Der Reisebeginn ist normalerweise täglich möglich, sofern Sie mit mindestens 2 Personen reisen.

Einzelzimmer
: Wenn Sie ein Einzelzimmer wünschen, beträgt der Zuschlag €1260 (1.5. - 31.8.16), €1460 (1.9. - 30.9.16), €1620 (1.10. - 30.11.16) und €1680 (1.12. - 17.12.16).

Transferkosten: Die oben angegebenen Tourpreise gelten für zwei Personen mit Transfer. Je mehr Personen an der Reise teilnehmen, desto günstiger wird der Transferpreis pro Person. Bei einer Teilnehmerzahl von drei Personen verringern sich die Transferkosten pro Person um €245, bei vier Personen pro Person um €370, bei fünf Personen pro Person um 440€ und bei sechs Personen pro Person um €490. Wechselkursschwankungen können zu Preisänderungen (in beiden Richtungen) führen. Darum bitte stets den aktuellen Preis anfragen.

Mahlzeiten: Die Reise beinhaltet 10 x Frühstück, 9 x Mittagessen und 10 x Abendessen. Bitte setzen Sie uns auch über spezielle Diätkostanfragen vorab in Kenntnis.

Im Preis enthalten: Reise-Sicherungsschein der Zürich Versicherung. Transport und Transfers mit englischsprachigem Fahrer/Safarileiter. 10 Übernachtungen. Mahlzeiten laut Tourplan. Aktivitäten und Pirschfahrten wie im Tourplan beschrieben. Parkgebühren.

Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherung, Flüge, Unterkunft vor und nach der Tour, alle optionalen Aktivitäten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben. Wir empfehlen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Unterkunft vor und nach der Tour: Wenn Sie am Vortag anreisen und eine Übernachtung in Johannesburg benötigen, so können wir auf Wunsch ein Zimmer für Sie buchen. Preis auf Anfrage. Auch am Ende der Tour können wir gern weitere Übernachtungen in Johannesburg buchen. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit uns in Verbindung.

Gepäck: Das maximale Gepäckgewicht beträgt 20 kg, zuzüglich Fotoausrüstung und kleines Handgepäck.

Erste Hilfe: Die Reiseleiter sind in der erster Hilfe ausgebildet, und alle Fahrzeuge sind mit einem medizinischen Notkasten ausgestattet.

Einreise nach Südafrika: Zur Einreise nach Südafrika aus EU Ländern benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, mit mindestens noch 4 freien Seiten für Stempel und Vermerke. Minderjährige Kinder benötigen eine internationale Geburtsurkunde. Sofern nicht beide leiblichen bzw. sorgeberechtigten Eltern eines Kindes mitreisen, muss zudem eine Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils vorgelegt werden, ebenfalls in englischer Sprache (eidesstattliche Versicherung, beglaubigte Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils). Jedes Kind benötigt im übrigen einen eigenen Reisepass. Ein Eintrag im elterlichen Pass wird nicht anerkannt.

Weitere Informationen: Die Jahreszeiten sind im südlichen Afrika umgekehrt zu denen auf der Nordhalbkugel.

Malaria Information: DIESE ROUTE IST MALARIAFREI.

Flüge: Flüge nach Johannesburg kosten zwischen 500 und 1000 Euro. Sie können diese problemlos im Internet selbst buchen, z.B. günstig auf www.flugladen.de

AGBs: Bitte beachten Sie unsere aktuellen Geschäftsbedingungen.

Fragen: Sie können uns gern telefonisch kontaktieren: Tel 08362 9268303. Mobil: 0176 567 74160. Oder emailen Sie uns: info@khashana.de

Ansprechpartner: Christine Mendelsohn